Dezember 2015 - Dr. Bismarck Dinko als DAAD-Stipendiat für Forschungsaufenthalt im ZAI

02.12.2015
  Dr. Bismarck Dinko Urheberrecht: Dr. Bismarck Dinko

Dr. Bismarck Dinko ist Dozent für Parasitologie und Immunologie an der University of Health and Allied Sciences, in Ho, Ghana. Sein Forschungsinteresse gilt der Biologie des Malaria-Erregers Plasmodium falciparum, wobei Dr. Dinko vor allem die Übertragungswege des Parasiten wie auch die Entwicklung von Strategien interessieren, die eine Ausbreitung des Malariaerregers verhindern.

Durch ein einjähriges Stipendium durch den DAAD ist es Dr. Dinko nun möglich, seine Forschung im Lehr- und Forschungsgebiet von Frau Prof. Pradel weiter zu führen. Während seines Aufenthaltes möchte Dr. Dinko vor allem verschiedene genetische Ausprägungen des Faktors H untersuchen, der Bestandteil des Komplementsystems und somit auch des angeborenen Immunsystems ist. Dr. Dinko interessieren in diesem Zusammenhang, welchen Einfluss der Faktor H auf die Evasion des Parasiten und somit auch auf die Verbreitung der Erkrankung hat.